Hackvention | Service für Digitalisierung

Hackvention | Service für Digitalisierung
Startseite>News>Artikel
Virtual Reality

Experience Tour - Tag 1

Drei Tage Inspiration, zahlreiche Möglichkeiten und Erlebnisse aus erster Hand: Die Teilnehmer der Erlebnis-Tour erleben das weltweit führenden Technologie- und Innovations-Hotspot Silicon Valley im Rahmen einer Führung zu anspruchsvollen Start-ups, schnell wachsenden Unternehmen und führenden Innovatoren. Wir listen Sie in unserem täglichen Erlebnis Tour Journal:

02.08.2017
Tag1
Experience Tour - Tag 1

Am Tag 1 der Hackvention Experience Tour sind wir an den Ort zurückgekehrt wo die Innovation beginnt: von führenden Universitäten und Forschungseinrichtungen bis hin zum Herzen der intrapreneurialen Community und operativen VCs.

Die Tour begann in SAPs HanaHaus mitten im Herzen des Silicon Valley, im Zentrum von Palo Alto - ein erstaunlich inspirierender und offener Arbeitsplatz für Unternehmer, Künstler, Designer, Denker, Studenten und Schriftsteller. HanaHaus ist ein Raum im Silicon Valley, in dem sich verschiedene Menschen treffen, sozialisieren, Ideen teilen und gemeinsam die Zukunft gestalten. Der deutsche Community-Manager Daniel führte uns herum, erzählte uns einige interessante Anekdoten und brachte uns die Vision von SAP-Gründer Hasso Plattner mit diesem Raum näher.

Während wir einen der besten Kaffees im Silicon Valley hatten, trafen wir uns mit der deutschen 500 Start-ups Mentorin und Silicon Valley Expertin Angelika und ihrem berühmten Hund Charlie Elmo. Angelika erzählte uns ihre persönliche Geschichte, erklärte die verborgenen Geheimnisse erfolgreicher deutscher Auswanderer und coachte darüber, wie sich Menschen und Unternehmen nachhaltig in das Ökosystem des Silicon Valley verbinden und integrieren können.

Nachdem wir das fundierte Wissen erlangt hatten, haben wir mit dem Serien-Unternehmer und Startup Coach der Berkley University Georg im exklusiven “Foundry Club” inmitten des Campus der weltweit bekannten Berkley University zu Mittag gegessen. Georg berichtete uns über die akademische Tradition der Top-Tier Universität und gab uns einen Einblick darin wie ein konstanter Wissensaustausch mit Partnerfirmen sowohl Entwicklung als auch Innovation zur selben Zeit begünstigt. In einem Austausch mit Markus, dem Leiter der Klimaentwicklung im Bereich erneuerbarer Energien und Mitglied der “Forbes 30 unter 30” Liste, erlangten wir Einblicke in die nach Innovation strebenden Mentalität und Innovation unterstützenden gesellschaftlichen Rahmenstruktur der USA.

Typisch amerikanisch haben wir dann das UC Berkley American Football Team “Cal Bears”, der ganze Stolz der Universität, im “heiligen” Trainingsraum entdeckt. Wir haben erfahren wie die Universität die besten akademischen und sportlichen Talente auf der ganzen Welt wirbt, nach finanziellen Mitteln sucht und wie moderne Trainingstechnologien die Gesetzmäßigkeiten sogar im professionellen Sport verändert haben.

Nach einigen erfrischenden Drinks in einer typisch kalifornischen Kaffeebar mit entspannenden Beats fuhren wir zurück nach San Francisco und besuchten den Haupsitz von GVA hackt.com. GVA ist eine Wagniskapitalgesellschaft, die neue Ideen rund um den Globus testet und stärkt, durch Gründerzentren und Investitionen in frühen Phasen. Wir waren ziemlich überwältigt, als wir den Co-Working- und Büroarbeitsplatz gesehen haben: eine alte, historische und immer noch authentische mexikanische Kirche direkt in der Mitte der steilsten Straßen in San Francisco.

Zu guter Letzt fuhren die Tour-Teilnehmer im Erlebnis-Tousbus über die Bay Bridge von San Francisco zurück zu Mountain View durch die Lombard Street und dem VC Hotspot der Sand Hill Road. Dort besuchten sie Sequoia Capital, die Silicon Valley Bank und Andreessen-Horrowitz. Mit unzähligen neuen Impressionen, inspirierten Ideen und einer Menge neuer Energie endete der erste Tag und alle waren gespannt auf den zweiten Tag der Tour.